Stiftung Universität Heidelberg
 
 
 
 

Universitätsfreunde unterwegs

Manchmal muss man eben in die Ferne schweifen, um alte Kontakte zu beleben oder neue zu knüpfen, dabei einzigartige Erfahrungen zu machen und Einblicke in etwas Besonderes zu gewinnen. Das alles versuchen wir in unserem Programm „Universitätsfreunde unterwegs“ zu verbinden. Wir wollen Sie dort hinführen, wo wir Ihnen mit tatkräftiger Unterstützung anderer Heidelberger Alumni, Wissenschaftler und Universitätsfreunde etwas Besonderes bieten können.

Das alte neue Potsdam
 

Im Rahmen unseres Programms „Universitätsfreunde unterwegs“ bieten wir für unsere Mitglieder vom 6.- 8. April 2017 wieder einen Themenausflug, diesmal nach Potsdam, einen Ort mit 1000-jähriger Vergangenheit, der häufig im Blickpunkt deutscher Geschichte stand.


Foto: Stadtansicht Potsdam 1871

Doch Potsdam zeigt sich nicht nur im alten Geschichtsgewand. Es steht heute auch für moderne Geoforschung und herausragende Wiederaufbauprojekte, die Kunst und Kulturvermittlung befördern. Das Programm für die Potsdam-Tage der Universitätsfreunde sieht deshalb u.a. eine Besichtigung des jüngst eröffneten Kunstmuseum Palais Barberini vor sowie eine Führung durch den Albert-Einstein Wissenschaftspark mit einem Besuch des dortigen Geoforschungszentrums. Für die Gespräche und Vorträge vor Ort stehen uns Wissenschaftler und Universitätsfreunde mit einschlägiger Expertise zur Verfügung.


Foto: Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ

Das Programm wendet sich an interessierte Mitglieder und Studierende der Universität Heidelberg. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Programmpunkten, den Teilnahmebedingungen sowie das Anmeldungsformular finden Sie hier.

 

Rückblick: Paris-Reise der Universitätsfreunde im April 2016

Rückblick: Berlin-Besuch der Universitätsfreunde im April 2015

 

 

 
Kontakt | Impressum | Sitemap