Stiftung Universität HeidelbergGesellschaft der Freunde Universität Heidelberg e.V.
 
 
 
 

Projekte

Viele Vorhaben der Universität sind auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Die Stiftung Universität Heidelberg hat sich in den letzten Jahren für folgende größere Projekte eingesetzt:

In 2018 findet das 1. Heidelberger Stiftungssymposium statt. Mit ihm will die Stiftung Universität Heidelberg den internationalen und fachübergreifenden wissenschaftlichen Austausch zu gesellschaftlich relevanten Themen anstoßen und fördern. Die Symposien finden im Internationalen Wissenschaftsforum Heidelberg statt. Mitten in der Altstadt gelegen bietet die Villa ein attraktives Ambiente für den Gedankenaustausch zwischen Heidelberger Wissenschaftlern und ihren Tagungsgästen aus dem Ausland. >> Mehr lesen

Neuer Innenhof für die "Neue Universität"
Zum 625.Geburtstag der Universität gab es ein Geschenk: die Stiftung hatte für die Modernisierung der "Neuen Universität" Spenden gesammelt, die es der Universität ermöglichten, auch den begrünten Innenhof des Hörsaalgebäudes in das Modernisierungskonzept einzubinden. Ziele war es, den Innenhof als „Außenraum“ sichtbarer und als Aufenthaltsort attraktiver zu machen. Insgesamt 250.000 Euro brachten Kuratoren, Vorstand und Freunde der Stiftung für dieses Projekt zusammen.

Das Vorlesungsgebäude und sein Innenhof wurden nach einer fast zweijährigen Umbauphase mit einem Festakt der Universität am 25. Juni 2011 feierlich wiedereröffnet.

Siehe dazu auch die Festschrift der Universität.

Ein guter Gastgeber sein
Der Gedankenaustausch der Ruperto Carola mit ausländischen Hochschulen führt viele Gastwissenschaftler zusammen mit ihren Familien nach Heidelberg. Die Stiftung unterstützte den Ausbau des Internationalen Begegnungszentrums im Gästehaus zu einem attraktiven Veranstaltungsort mit integriertem KidsClub. Heute bietet das Zentrum ein ansprechendes Ambiente für Veranstaltungen der Gästehausbewohner und eine einladende Spielumgebung für deren Kinder.

 

 
Kontakt | Impressum | Sitemap